Bleaching

Nach dem Genuss von Rotwein, Kaffee, Tee oder Tabak kann es zu Verfärbungen an der Zahnoberfläche kommen. Auch die Einnahme verschiedener Medikamente kann Verfärbungen hervorrufen. Farbpigmente, die sich durch eine professionelle Zahnreinigung  nicht beseitigen lassen, können im Rahmen des Bleachings (Bleichen) entfernt werden.
Die moderne Zahnmedizin bietet unterschiedliche Methoden des Bleachings. Man unterscheidet zwischen  „Power Bleaching“  und „Home Bleaching“. Beim „Power Bleaching“ werden die Zähne in der Praxis  zunächst gründlich gereinigt. Im Anschluss wird ein hochwirksames Gel auf die Zahnoberfläche aufgetragen und verbleibt dort für einige Minuten  danach wird es vollständig entfernt. Dieser Vorgang wird wiederholt, bis das gewünschte Ergebnis erzielt ist.
Beim „Home Bleaching“ wird zunächst eine Zahnschiene hergestellt. Mit Hilfe dieser Schiene wird das Bleichgel auf die Zähen aufgetragen und kann so über einen längeren Zeitraum (meistens über Nacht) einwirken. Die Aufhellung der Zähne dauert hierbei länger, kann aber nach vorheriger Anleitung  vom Patienten selbstständig zu Hause durchgeführt werden

Unser geschultes Fachpersonal gibt Ihnen gerne weitere Informationen dazu, denn Ihr Lächeln ist uns wichtig!